Graduierte

In der Promovierendenausbildung bietet Mainz potentiellen Kandidatinnen und Kandidaten sowohl bei der individuellen Promotion als auch bei strukturierten Angeboten ein attraktives Umfeld mit zahlreichen Karriereoptionen u.a. in Kooperation mit wissenschaftlichen Partnern im In- und Ausland. Neben den Angeboten des Allgemeinen Promotionskollegs der JGU bieten das DFG-geförderte Graduiertenkolleg „Symmetriebrechung in fundamentalen Wechselwirkungen“ sowie die Helmholtz-Graduiertenschule „HGS HIRe for FAIR“ an das Forschungsfeld angepasste Angebote, wie z.B. technische Seminare, Trainings zur Datenanalyse und individuelle Karrierecoachings. Die beiden Einrichtungen, mit denen PRISMA eng kooperiert, fördern damit sowohl wissenschaftliche Fähigkeiten als auch den Erwerb von Schlüsselkompetenzen wie Projektmanagement, Präsentations- und Kommunikationstechniken.

Die Bewerbung um eine Promotion ist über die beiden genannten Einrichtungen oder über eine der am Cluster beteiligten Arbeitsgruppen möglich. Ein PRISMA-Internship bietet einen raschen Einblick in die laufenden Forschungsprojekte und die Infrastruktur am Standort. Ansprechpartner in allen Fragen um Promotion und Internships ist das

 


Weltweit unterwegs:

October 3-4, 2017, PRISMA Campus Tour 2017 - Scottish Graduate Fair, University of Strathclyde, Glasgow [
October 7-8, 2017, PRISMA Campus Tour 2017- Romanian International University Fair, Bucharest
October 10, 2017, PRISMA Campus Tour 2017- Romanian International University Fair, Timisoara