Physik im Theater

Öffentliche Vortragsreihe | Programm 2017
Organisation: Mainzer Institut für Theoretische Physiks (MITP)

Mit dieser Reihe öffentlicher Abendveranstaltungen im Staatstheater möchte das MITP aktuelle Themen aus der fundamentalen Physik und Kosmologie, die auch für die breitere Öffentlichkeit interessant sind, einem regionalen Publikum näher bringen.

 

15.01.2017, 19 Uhr | Kleines Haus des Staatstheaters Mainz
Sind wir allein im Universum? - Auf Spurensuche im All
Prof. Dr. Lisa Kaltenegger
Carl Sagan Institute - Cornell University
AUSVERKAUFT!

Download Flyer
08.02.2017, 19 Uhr | Großes Haus des Staatstheaters Mainz
Physik: Triumph und Tragödie - Vom Sein zum Werden
AUSVERKAUFT!
Prof. Dr. Harald Lesch
Ludwig-Maximilians-Universität München
Download Flyer
 

22.05.2017, 19 Uhr | Kleines Haus des Staatstheaters Mainz
Gravitationswellenastronomie -
Wir können das dunkle Universum hören!
Prof. Dr. Karsten Danzmann

Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik und
Institut für Gravitationsphysik der Leibniz Universität Hannover

Karten sind ab Mitte März erhältlich.
Wir bitten von Nachfragen beim Theater abzusehen.

 

Mehr Informationen über die Physik im Theater Vorlesungsreihe

HINWEIS: Im Rahmen der Konferenz "Women at the Intersection of Mathematics and High Energy Physics" findet am 08.03.2017 (Internationaler Frauentag) um 19:00 Uhr in der Akademie der Wissenschaften und Literatur ein öffentlicher Vortrag "Wie Gravitationswellen unser Bild vom Universum erweitern" von Dr. Anda Degeratu (Universität Freiburg) statt, zu dem alle Interessierten herzlich eingeaden sind. Der Eintritt ist frei!